Das Blasorchester Königsbrunn spielt das letzte Konzert im Lesepark 2018

Die zahlreichen Besucher genossen das anspruchsvolle, harmonische Konzert mit dem Jugendblas-Blasorchester in malerischer Kulisse, illuminiert durch warme Abendsonne. Unter der Leitung von Oliver Stahl, charmant moderiert von Kulturbüro Leiterin Ursula Off-Melcher, hörten sie Marschmusik, Walzer Klänge, Polka und Filmmusik. Den Auftakt setzte – passend zur Freiluft-Bühne – das Freiluftmusikstück von Georg Friedrich Händel, der Feuerwerksmarsch. Romantische Gefühle, Walzer Träume werkte im Anschluss der Ungarische Tanz Nr. 5 aus der Feder von Johannes Brahms. „Was sich der Komponist der Kuschelpolka, die heutzutage jedem Blasmusiker ein Begriff ist, seinerzeit dachte, wird wohl ein gewisses Rätsel bleiben“, sagte Ursula Off-Melcher mit einem Schmunzeln. Fazit war, dass sich Dirigent Oliver Stahl immer mal wieder zum Publikum um drehte, um zu sehen, ob die Gäste die Kuschelaufforderung schon umsetzten.

Foto und Bericht: Augsburger Allgemeine Zeitung

Zum vollständigen Artikel klicken Sie hier.

Beim Blasorchester Königsbrunn zeigen schon die Kleinsten großes Können vor Publikum

Mit mehr frühsommerlichen als frühlingshaften Grüßen begrüßte der Vorsitzende des Blasorchesters Königsbrunn, Walter Schuler, das Publikum in der Grundschule Süd zum diesjährigen Frühjahrskonzert. Das Programm zeigte sich reichhaltig an Altersstufen, aber auch an musikalischer Abwechslung.

 

Foto und Bericht: Augsburger Allgemeine Zeitung

Zum vollständigen Artikel klicken Sie hier.

Oliver Stahl übernimmt die Leitung des Blasorchesters Königsbrunn

Neues Jahr, neuer Dirigent. So hieß es schon letztes Jahr, als im Januar 2017 Ricardo Döringer das Dirigentenamt für das Blasorchester Königsbrunn, von seinem langjährigen Vorgänger Ulf Kiesewetter übernahm. Nach nur einem Jahr trennten sich nun auch die Wege des Dirigenten Ricardo Döringer und des Blasorchesters Königsbrunn e.V im gegenseitigen Einverständnis. Die Gründe hierfür liegen in der zu unterschiedlichen Vorstellung bzgl. der musikalischen Entwicklung und des zukünftigen Werdegangs des Orchesters.

Musiker entscheiden sich für Oliver Stahl

Bei der Frage, wer nun der „Neue“ Dirigent des Orchesters werden sollte, waren sich die Musiker und die Vorstandschaft des Vereins schnell einig. Oliver Stahl soll es sein!
Der 32 Jahre alte Familienvater, ebenfalls wohnhaft in Königsbrunn, überzeugte durch seine offene, freundliche Art sowie mit seinen Vorstellungen über die musikalische Zukunft des Blasorchesters.

Termine

29.09.2019 / 10:30 Uhr
Blasorchester
Bergmesse
12.10.2019 / 19:30 Uhr
Verein
Blech & Co.
13.10.2019 / 10:30 Uhr
Verein
Festgottesdienst zum Vereinsjubiläum

Facebook

JBO Wappen 535x624px