Oliver Stahl übernimmt die Leitung des Blasorchesters Königsbrunn

Neues Jahr, neuer Dirigent. So hieß es schon letztes Jahr, als im Januar 2017 Ricardo Döringer das Dirigentenamt für das Blasorchester Königsbrunn, von seinem langjährigen Vorgänger Ulf Kiesewetter übernahm. Nach nur einem Jahr trennten sich nun auch die Wege des Dirigenten Ricardo Döringer und des Blasorchesters Königsbrunn e.V im gegenseitigen Einverständnis. Die Gründe hierfür liegen in der zu unterschiedlichen Vorstellung bzgl. der musikalischen Entwicklung und des zukünftigen Werdegangs des Orchesters.

Musiker entscheiden sich für Oliver Stahl

Bei der Frage, wer nun der „Neue“ Dirigent des Orchesters werden sollte, waren sich die Musiker und die Vorstandschaft des Vereins schnell einig. Oliver Stahl soll es sein!
Der 32 Jahre alte Familienvater, ebenfalls wohnhaft in Königsbrunn, überzeugte durch seine offene, freundliche Art sowie mit seinen Vorstellungen über die musikalische Zukunft des Blasorchesters.

Blasorchester Königsbrunn verzaubert die Besucher auf dem Königsbrunner Weihnachtsmarkt

Oh du schöne Weihnachtszeit… unter diesem Motto hätte der Königsbrunner Christkindlemarkt dieses Wochenende stehen können. Bei Schneefall und vielen leutchtenden Lichtern und Kerzen, Glühwein und Bratwurstduft stimmte das Blasorchester Königsbrunn, unter der Leitung von Walter Schuler, die zahlreichen Marktbesucher mit Klängen wie: „Little Drummer Boy“, „Fröhliche Weihnacht überall“ oder „Jingle Bells“ auch musikalisch auf die Vorweihnachtszeit ein.

Blasorchester Königsbrunn spendet den Erlös an die Brunnenschule, Lebenshilfe Augsburg

Für die Brunnenschule Königsbrunn, Lebenshilfe Augsburg gab das Königsbrunner Blasorchester am Sonntag, den 26.11.2017 ein großes Benefizkonzert in der Kirche zur Göttlichen Vorsehung. Unter dem Motto „Im Leben nehmen und geben“ musizierten die rund 45 Musiker für die zahlreich erschienenen Konzertbesucher. Hiermit wollte sich der Verein bei der Brunnenschule für die Bereitstellung der Probenräume, der letzten 35 Jahre, bedanken.
Mit dem Stück: Finale from Symphony No. 3 eröffnete das Blasorchester unter der Leitung von Ricardo Döringer das Benefizkonzert im Zusammenspiel mit Kirchenmusiker Christoph R. Gollinger an der Kirchenorgel. Nach der Begrüßung durch 1. Vorstand Walter Schuler bedankte sich dieser auch bei dem „Hausherren“ der Kirche zur Göttlichen Vorsehung, Herrn Pfarrer Leumann, der jedoch leider persönlich verhindert war,- für die Möglichkeit hier ein Benefizkonzert zugunsten der Brunnenschule geben zu dürfen. Sowie bei Frau Freia Kuhlmann, Ehrenvorsitzende der Lebenshilfe Augsburg, für die Bereitschaft durch das Programm des Konzertes zu führen.

Termine

Facebook

JBO Wappen 535x624px