Tierisch gute Blasmusik

Gut Morhard öffnet seine Toren. Blasorchester Königsbrunn spielt auf.

Viel geboten war am auf Gut Morhard dem Gnadenhof für Tiere im südlichen Königsbrunn. Zur Eröffnung und Besichtigung des Neubaus luden die Betreiber herzlich ein. Dieser Einladung sind viele Tierfreunde sowie hochrangige Politiker gefolgt.
Neben Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne), Sozial-Staatssekretär und Schirmherr Johannes Hintersberger (CSU), dem Augsburger Bürgermeister Stefan Kiefer (SPD) sowie Klosterlechfelds Bürgermeister Rudolf Schneider und der Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, Thomas Schröder, ließen sich auch Ursula Jung (Grüne), die dritte Bürgermeisterin der Stadt Königsbrunn und einige Stadträte der Brunnenstadt, die Eröffnung der neuen Stallungen nicht entgehen.
Natürlich darf bei so einem Fest auch die Musik nicht zu kurz kommen. Für fröhliche und gemütliche Stimmung sorgte das Blasorchester Königsbunn unter der Leitung von Ricordo Döringer. Mit einem abwechslungsreichen und vielseitigen Programm, egal ob Marsch, Polka oder Filmmusik, begeisterte Döringer, mit seinen Musikern und Musikerinnen, sein Publikum.

Für die kleinen Besucher wurde besonders viel geboten. Neben Hüpfburg hüpfen, Kinder schminken, Glücksrad drehen u.v.m. standen natürlich die vielen Tiere im Vordergrund. Die Kinder waren von den Schafen, Ziegen, Hasen sowie Hühner und Katzen sehr begeistert. Auch das Streicheln der Pferde kam sehr gut, bei Jung und Alt, an.
Für das leibliche Wohl wurde natürlich auch gesorgt. Hier konnte man auf den zahlreichen Sitzmöglichkeiten Platz nehmen und bei zünftiger Blasmusik seine Bratwurstsemmel genießen. Ein rundum gelungenes Fest. Dies fanden auch die Musiker des Blasorchesters Königsbrunn, die ebenfalls ein großes Herz für Tiere haben.

2017126 Kirchenkonzert Plakat

 

Termine

26.11.2017 / 16:00 Uhr
Blasorchester
Benefizkonzert 2017

Facebook