Auftakt für Ricardo Döringer

Neuer Dirigent für das Blasorchester Königsbrunn

Neues Jahr, neuer Dirigent. Im Januar übernahm Ricardo Döringer das Dirigentenamt für das Blasorchester Königsbrunn. Er ist der Nachfolger von Dirigent Ulf Kiesewetter, der das Orchester die letzten neun Jahre erfolgreich leitete.

Unter Kiesewetters Leitung erzielte das Königsbrunner Blasorchester große Erfolge. 2012 wurde er mit seinen Musikern Bezirks- sowie Bundessieger des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes (ASM) in der Mittelstufe; 2013 sogar Bayerischer Vizemeister in der Mittelstufe. Aufgrund seiner vielen Erfolge erhielt Ulf Kiesewetter mit seinen Musikern des Blasorchesters 2013 den Kulturpreis der Stadt Königsbrunn. 2014 konnte er sich wieder über den Bundessieg in der Mittelstufe des ASM freuen.

Nun ist das Orchester auf ihren „neuen“ Dirigenten gespannt und möchte mit ihm an die Erfolge der letzten Jahre anknüpfen. Ricardo Döringer überzeugte die Musikerinnen und Musiker Ende 2016 bei seinem Probedirigat, sodass das Blasorchester von nun an seinen musikalischen Weg mit ihm bestreiten möchte.

 

 Der „neue“ Dirigent Ricardo Döringer

Ricardo Döringer ist erfolgreicher Dipl.-Orchestermusiker. Er erhielt u. a. 2015 den Freisinger Kulturpreis mit dem Musikverein in Zolling e.V. sowie den Bayerischen Kunstförderpreis 2007 mit dem Kammerensemble piano possible.

Der neue Dirigent des Blasorchesters studierte Fagott in München und Mannheim-Heidelberg bei Prof. Karl Kolbinger und Prof. Alfred Rinderspacher sowie Prof. Karsten Nagel.

Anschließend spielte er bei großen europäischen Orchestern unter Dirigenten wie Sir Colin Davis, Nikolaus Harnoncourt oder Helmuth Rilling, sowie bei symphonischen Blasorchestern, Ensembles für zeitgenössische Musik oder Ensembles der historischen Aufführungspraxis. Später entdeckte er sein Interesse am Instrumentenbau, gründete ein Unternehmen und war auch als Entwickler und Berater für andere Musikunternehmen tätig.

Seit 2004 ist Döringer als Dozent an verschiedenen Universitäten, Instituten und Musikschulen tätig. Seine Lehrtätigkeit ist u.a. durch seine Leidenschaft für die symphonische Blasmusik geprägt. Er ergänzt seine Berufserfahrung zur Zeit mit einem Dirigierstudium bei Prof. Maurice Hamers am Leopold-Mozart-Zentrum in Augsburg.

Der Dipl.-Orchestermusiker ist verheiratet, arbeitet im süddeutschen Raum und leitet verschiedene Ensembles.

Die Musikerinnen und Musiker sowie die Vorstandschaft des Blasorchesters Königsbrunn e.V. freuen sich darüber, mit Ricardo Döringer einen Profimusiker und Dirigenten gefunden zu haben, und will nun mit ihm den weiteren musikalischen Weg des Orchesters erfolgreich gehen.

 

Termine

01.10.2017 / 00:00 Uhr
Blasorchester
Verabschiedung von Pfarrer Weidner
26.11.2017 / 16:00 Uhr
Blasorchester
Kirchenkonzert

Facebook