Gautschausklang mit dem Blasorchester Königsbrunn

Zünftige Musik bei heißen Temperaturen

Blasorchester GautschSommer, Sonne, Blasmusik, so könnte das Motto des letzten Gautschabends gelautet haben. Bei hohen Temperaturen spielte das Blasorchester Königsbrunn im Festzelt zum Gautschendspurt auf. Während das Bierzelt nahezu leer war füllte sich jedoch die Holzterrasse stets mit immer mehr durstigen und hungrigen Gautschbesuchern. Natürlich waren auch wieder viele Blasorchesterfans unter den Gästen. Bei zünftiger Blasmusik und einer kühlen Maß wurde gelacht, gefeiert und geschwitzt. Die gute Stimmung war auch bei den Musikern zu spüren, so wurde auch das ein oder andere „Prosit der Gemütlichkeit“ angestimmt. Dies nahmen die Gautschbesucher gerne zum Anlass um ihren Durst zu löschen.

 Trotz 35. Hochzeitstag aktiv dabei

Obwohl Wolfgang Hör, 2. Vorstand des Vereins, heute seinen 35. Hochzeitstag feierte, ließ er es sich trotzdem nicht nehmen seine Musikerkollegen kräftig mit seiner Tuba zu unterstützen. Von so viel Einsatz war auch Walter Schuler, 1. Vorstand des Vereins begeistert, der am heutigen Abend Ulf Kiesewetter, den Dirigenten des Orchesters vertrat. „Das sind die richtigen Prioritäten, erst die Musik, dann die Familie“ scherzte Walter Schuler und bot Wolfgang an, den nächsten Walzer mit seiner Frau zu tanzen, die Hör samt seinen Kindern und Enkelkindern mit ins Festzelt brachte. Dieses Angebot stieß Wolfgang Hör jedoch aus. „Das mache ich lieber später zuhause“ schmunzelte der 2. Vorstand des Vereins.

 

2017126 Kirchenkonzert Plakat

 

Termine

26.11.2017 / 16:00 Uhr
Blasorchester
Benefizkonzert 2017

Facebook